21.02.2019 | Abgeordnetenbüro
Gesprächsrunde mit dem Landtagsabgeordneten
Während eines Austauschtreffens von Kindergartenleitungen im vergangenen Frühjahr kam der Wunsch nach einer ähnlichen Gesprächsrunde zum Thema Inklusion auf. Der Stimmkreisabgeordnete für den Bayerischen Landtag Manuel Westphal nahm diesen Vorschlag gerne an und brachte verschiedene Akteure an einen Tisch, die Inklusion begleiten und fördern. Da die Initiative des Treffens vor allem auch von der Leiterin des Kinder- und Familienzentrums Wilhelm Löhe (KiFaZ) Diana Leickert ausging, fand die Runde im Lutherhaus in Gunzenhausen statt.

20.02.2019 | Abgeordnetenbüro
Die Initiatoren des Bienenpakts während der Gründung im vergangenen Sommer.
Bisher 10 Maßnahmen in Planung
Bereits im vergangenen Jahr gründete sich auf Initiative des Stimmkreisabgeordneten für den Bayerischen Landtag Manuel Westphal der Bienenpakt für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Neben dem Landkreis und den Kommunen beteiligen sich daran auch Vertreter des Bayerischen Bauernverbandes, des Landwirtschaftsamtes, der Imker und des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine. In den vergangenen Monaten erarbeiteten die Akteure rund um Westphal verschiedene Maßnahmen, um vor Ort den Erhalt der Artenvielfalt gemeinsam mit den Landeigentümern zu stärken.

20.02.2019 | Abgeordnetenbüro
Einführung der Jahrgangsstufe 6 an Wirtschaftsschulen
Bereits zum Schuljahr 2013/14 startete der Schulversuch „Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6“. Im kommenden Schuljahr wird dieses Modellprojekt auf weitere bayerische Wirtschaftsschulen ausgeweitet, um die Rahmenbedingungen für eine dauerhafte Einführung der Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse zu schaffen. Unter den daran beteiligten Schulen ist auch die Staatliche Wirtschaftsschule in Gunzenhausen.